Wald im Rems-Murr-Kreis Der Wald im Rems-Murr-Kreis

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Flächen
Ungefähr 40 Prozent der Gesamtfläche des Rems-Murr-Kreises ist mit Wald bewachsen, was in etwa einer Fläche von 35 000 Hektar entspricht. Davon sind nach den Angaben des Landratsamtes 15 600 Hektar Staatswald und rund 7200 Hektar kommunaler Wald. Weitere 11 500 Hektar Wald befinden sich im Besitz von Privatleuten.

Baumarten
Das Verhältnis von Nadel- und Laubbäumen ist im Rems-Murr-Kreis nahezu gleich. Rund 53 Prozent der Fläche sind mit Nadelbäumen bedeckt, wobei die Fichte mit gut 30 Prozent am stärksten vertreten ist. Es folgen die Weißtanne (neun Prozent) und die Waldkiefer (sieben Prozent). Bei den Laubbäumen, die 47 Prozent ausmachen, steht die Rotbuche mit 30 Prozent an erster Stelle, die Eiche mit sieben Prozent auf Platz zwei.




Unsere Empfehlung für Sie