Weihnachtsmarkt in Esslingen Zehn Fakten zum Mittelaltermarkt

Von kaw 

Woher kommen die altertümlichen Gaukler und Aussteller? Wann macht die Glühweinbude dicht? Und wo können sich Kinder vergnügen? Hier gibt’s die wichtigsten Fakten rund um den Esslinger Mittelalter- und Weihnachtsmarkt.

Auf dem Rathausplatz  in Esslingen wird es wieder mittelalterlich, auf dem Marktplatz sind dagegen klassische Weihnachtsmarkt-Aussteller zu finden. Foto: dpa 11 Bilder
Auf dem Rathausplatz in Esslingen wird es wieder mittelalterlich, auf dem Marktplatz sind dagegen klassische Weihnachtsmarkt-Aussteller zu finden. Foto: dpa

Esslingen - Mit Fackeln, Gauklern, Wunderheilern, altertümlichen Speisen über offenem Feuer und sogar einem eigenen Mittelaltersprech-Lexikon soll der Esslinger Mittelalter- und Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr wieder jede Menge Besucher anlocken. Im besten Fall fühlen sich die Gäste auf dem Markt um ein paar Jahrhunderte zurückversetzt.

Doch woher kommen die vielen Gaukler? Welche Highlights gibt es in diesem Jahr, und wie sorgt die Stadt auf dem Markt in der Altstadt für Sicherheit? Wir haben die zehn wichtigtsen Fakten rund um den Mittelalter- und Weihnachtsmarkt – von den Öffnungszeiten bis zu den lustigsten Gauklernamen – zusammengestellt. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

Hier geht es zu einer Übersicht über Weihnachtsmärkte rund um Esslingen.