Weinstadt 96-Jähriger beim Äpfelsammeln bestohlen

Von wei 

Ein Senior sammelt in Weinstadt Äpfel, als zwei jugendliche Mädchen ihm ihre Hilfe anbieten – nicht ohne Hintergedanken. Eine von ihnen stiehlt eine Mappe mit Geld und Papieren, dann ergreifen sie die Flucht.

Beim Äpfelsammeln ist im Rems-Murr-Kreis ein Senior dreist beklaut worden. Foto: dpa
Beim Äpfelsammeln ist im Rems-Murr-Kreis ein Senior dreist beklaut worden. Foto: dpa

Weinstadt - Ein 96 Jahre alter Mann ist am Montagabend in Weinstadt (Rems-Murr-Kreis) zum Opfer eines dreisten Diebstahls geworden. Der Senior hatte an einer Streuobstwiese an der Kreisstraße zwischen den Stadtteilen Großheppach und Kleinheppach Äpfel gesammelt. Als er diese in sein Auto einladen wollte, kamen zwei Mädchen hinzu und boten ihm ihre Hilfe an.

Eines der Mädchen schnappte sich beim Einladen ein Ledermäppchen des Senioren, in dem sich Dokumente und Bargeld befanden. Danach rannten beide in Richtung Kleinheppach davon. Laut der Schilderung des Senioren waren die beiden höchstens 14 Jahre alt, eine nähere Beschreibung konnte der 96-Jährige nicht abgeben. Hinweise auf die Mädchen nimmt der Polizeiposten Weinstadt unter der Telefonnummer 0 71 51/6 50 61 entgegen.




Veranstaltungen