Westernfestival Mönsheim Cowboys und Indianer in der Reitschule

Das Western-Festival findet zum zehnten Mal statt. Foto: Pixabay
Das Western-Festival findet zum zehnten Mal statt. Foto: Pixabay

Die Reitschule Popp lädt von Freitag bis Sonntag zum Western-Festival ein.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Mönsheim - Der Wilde Westen soll vorbei sein? „Weit gefehlt“, sagt Monika Popp, die Inhaberin einer Reitschule in Mönsheim. Am kommenden Wochenende, vom 14. bis zum 16. September, lädt sie daher zum Western-Festival ein. Und das Programm ist wirklich prall gefüllt: Es gibt Reitershows und Linedance-Vorführungen, Westernmusik im Saloon, Bogenschießen, Marktstände, lebendiges Theater, einen Trailparcour, Ponyreiten, Westernfrühstück und mehr.

Einer der Höhepunkte ist das Theaterstück „Cowboy und Indianer“, dessen Darsteller alle von der Stallgemeinschaft und der Reitschule Popp kommen. Offen ist das Festival auf dem Hof der Familie Popp (Mühlpfad 1) zu folgenden Zeiten: Am Freitag von 17 bis 24 Uhr, am Samstag von 11 bis 24 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.




Unsere Empfehlung für Sie