Wetter in Stuttgart Am Sonntag kommt der Schnee zurück

Von len 

Pünktlich zum zweiten Advent kommt der Schnee zurück nach Stuttgart – wenn auch nur für kurze Zeit. Hier lesen Sie die Wetteraussichten für das Wochenende in Stuttgart.

Am Sonntag kann es in Stuttgart erneut schneien. Zum Wochenbeginn wird es wieder milder. Foto: dpa
Am Sonntag kann es in Stuttgart erneut schneien. Zum Wochenbeginn wird es wieder milder. Foto: dpa

Stuttgart - Am Freitag startet Stuttgart mit Windböen von 60 km/h ganz schön ungemütlich ins Wochenende. Zum Nachmittag soll der Wind jedoch nachlassen, informiert Thomas Schuster, Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst (DWD). Es sei mit Höchsttemperaturen bei sechs Grad zu rechnen.

In der Nacht zu Samstag sinken die Temperaturen unter null auf minus zwei Grad. Tagsüber ist es überwiegend trocken, ab und zu kann es tröpfeln. „Es fällt aber maximal ein Liter Regen in 24 Stunden“, stellt der Meteorologe klar. Die Sonne lässt sich trotzdem nicht blicken: Der Himmel bleibt bedeckt, die Wolken werden im Tagesverlauf dichter. Bei Temperaturen von zwei Grad weht schwacher Wind. Nachts bleibt es bewölkt, die Temperaturen sinken auf minus zwei Grad. Trotzdem sei nicht mit Glätte zu rechnen, so Schuster.

Zwei bis drei Zentimeter Schnee

Der Sonntag startet bei Temperaturen von zwei bis drei Grad trocken, aber stark bewölkt. „Für ein bis zwei Stunden kann dann auch mal die Sonne scheinen“, sagt der Meteorologe. Am Nachmittag zieht eine Niederschlagsfront auf, anfangs kann der Regen als Schnee fallen. „Bis zur Nacht können dann schon mal zwei bis drei Zentimeter Schnee liegen bleiben“, sagt Schuster. Das Schneevergnügen ist allerdings nur von kurzer Dauer: „Ab Mitternacht geht der Schnee in Regen über.“

Laut Schuster hält der Regen bis Montagabend an. In den darauffolgenden Tagen klettern die Temperaturen auf sechs bis sieben Grad, so dass in Stuttgart vorerst nicht mit erneutem Schneefall gerechnet werden kann.

Wer, wann und wieviel Schnee muss geräumt werden