WhatsApp Neuer Look für Android-Nutzer

Von red 

Nicht ums Handling, sondern um die Optik geht es in der neuesten Änderung beim Messengerdienst WhatsApp. Und wieder einmal haben Android-Nutzer gegenüber Apple-Kunden das Nachsehen.

So werden Android-Nutzer das Logo des Messengerdienstes künftig nicht mehr auf ihrem Smartphone sehen. Foto: dpa
So werden Android-Nutzer das Logo des Messengerdienstes künftig nicht mehr auf ihrem Smartphone sehen. Foto: dpa

Stuttgart - Schon wieder Neuigkeiten bei Whatsapp. Manchen wird die angekündigte Änderung beim Messengerdienst WhatsApp aber vermutlich nur ein Schulterzucken entlocken.

Denn im Gegensatz zu den letzten Neuerungen – wie der zeitlich ausgeweiteten Löschfunktion, den Einsatz von Foto-Stickern oder der komfortableren Aufnahme von Sprachnachrichten – betrifft die kommende Änderung allein die Optik und nicht das Handling des Nachrichtendienst-Giganten.

Zudem betrifft das Facelift ausschließlich Android-Nutzer. Für sie war die grüne Sprechblase mit dem weißen Telefonhörer im Logo des Messengers bisher von einem weißen Rahmen begrenzt. Dieser rutscht nun – analog zum Logo der iOS-Nutzer – weiter nach innen auf dem grünen Hintergrund. Apple-Smartphonebesitzer sehen das Logo von jeher so.

Zuerst hat der Blog WABetaInfo über die Anpassung auf Twitter berichtet. Laut dieser Informationen sieht das Logo auf einem Samsung Galaxy 8 dann so aus:

Voraussetzung für Android-Nutzer ist die Android-Version 8.0 und höher.

Lesen Sie hier mehr zu den letzten WhatsApp-Änderungen