Wiesloch Mann überfällt mit Spalt-Axt Tankstelle

Von red/dpa/lsw 

Plötzlich schlägt ein Maskierter mit einer Axt gegen den Verkaufstresen, fordert die Tageseinnahmen. Die Verkäuferin der Tankstelle in Wiesloch erleidet einen Schock.

Der Maskierte soll mit einer Spaltaxt bewaffnet gewesen sein. (Symbolbild) Foto: Polizei
Der Maskierte soll mit einer Spaltaxt bewaffnet gewesen sein. (Symbolbild) Foto: Polizei

Wiesloch - Wiesloch (dpa/lsw) - Mit einer Spalt-Axt bewaffnet hat ein Mann eine Tankstelle im Rhein-Neckar-Kreis überfallen. Der mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Mann habe die Tankstelle im Stadtteil Baiertal in Wiesloch am Freitagabend betreten, mit der Axt gegen den Verkaufstresen geschlagen und die Tageseinnahmen gefordert, teilte die Polizei mit.

Die Verkäuferin, die einen Schock erlitt, gab die Einnahmen heraus, der Mann entkam. Laut Polizei waren bei dem Überfall zwei Kunden anwesend. Sie blieben unverletzt. Wie viel Geld der Mann erbeutete, teilte die Polizei nicht mit.