Tennis in Wimbledon Angelique Kerber erreicht das Achtelfinale

Angelique Kerber freut sich über den deutlichen Drittrunden-Sieg in Wimbledon. Foto: AFP
Angelique Kerber freut sich über den deutlichen Drittrunden-Sieg in Wimbledon. Foto: AFP

Nach einem glatten Zweisatz-Sieg steht Angelique Kerber im Achtelfinale von Wimbledon. Gegen Naomi Osaka aus Japan hatte die ehemalige Weltranglisten-Erste keine Probleme.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

London - Angelique Kerber ist mit einer überzeugenden Leistung ins Tennis-Achtelfinale von Wimbledon eingezogen. Die Finalistin von 2016 gewann am Samstag gegen die Japanerin Naomi Osaka 6:2, 6:4 und folgte damit Julia Görges als zweite deutsche Dame in die Runde der besten 16. Die 30-jährige Kielerin trifft nun auf Belinda Bencic aus der Schweiz, gegen die sie bislang alle drei Partien verloren hat.

Alle Achtelfinals des Rasenturniers im Südwesten Londons werden am Montag ausgetragen. Die Bad Oldesloerin Görges hatte am Freitag mit einem umkämpften Dreisatzsieg über die Tschechin Barbora Strycova das Achtelfinale erreicht.

Unsere Empfehlung für Sie