Wohnungsmarkt im Kreis Böblingen Die Preisspannen sind enorm – es kommt auf die Lage an

Böblingen: Günter Scheinpflug (gig)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Gebrauchte Immobilien:
Eine Eigentumswohnung in den großen Kreisstädten mit einem Vorbesitzer kostet zwischen 1600 und 4100 Euro pro Quadratmeter. Günstiger sind die Objekte in Bondorf (1200 Euro bis 2500 Euro pro Quadratmeter). Noch breiter ist die Spanne bei gebrauchten, freistehenden Häusern. Für sie werden laut der Sparkasse Böblingen in den großen Kreisstädten zwischen 300 000 Euro und zwei Millionen Euro bezahlt. Entscheidend ist stets die Lage. In Bondorf sind für alleinstehende Wohnhäuser Preise zwischen 150 000 Euro und 850 000 Euro üblich.

Neubauten
: Eine neue Eigentumswohnung in Böblingen, Leonberg und Sindelfingen kostet zwischen 4000 und 5500 Euro pro Quadratmeter. In Herrenberg liegt der preis zwischen 3700 und 5300 Euro (Bondorf zum Vergleich: 3200 bis 4500 Euro). Für ein Doppelhaus in Herrenberg fallen 550 000 bis und 800 000 Euro an, in den anderen drei großen Städten 600 000 bis 800 000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie