Zehn Ausflugs-Geheimtipps im Landkreis Blühendes Barock kann doch jeder!

Von red/pho 

Die Tourismusmesse CMT in Stuttgart geht ihrem Ende zu. Auch der Landkreis präsentiert sich dort. Wir haben zehn Redakteure gefragt, welche Ausflugsziele abseits der ausgetretenen Pfade sie empfehlen können.

Die Hessigheimer Felsengärten haben es knapp nicht in unsere Liste der Redaktionsempfehlungen geschafft. Ein lohnendes Ausflugsziel sind sie dennoch. Die Tipps unserer Redaktion finden Sie in der Bildergalerie. Foto: FACTUM-WEISE 11 Bilder
Die Hessigheimer Felsengärten haben es knapp nicht in unsere Liste der Redaktionsempfehlungen geschafft. Ein lohnendes Ausflugsziel sind sie dennoch. Die Tipps unserer Redaktion finden Sie in der Bildergalerie. Foto: FACTUM-WEISE

Ludwigburg - Blühendes Barock, Residenzschloss Ludwigsburg, Schillermuseum Marbach oder Stocherkahnfahren auf der Enz in Vaihingen: Wer sich auf der Tourismusmesse CMT in Stuttgart umschaut, bekommt dort die touristischen Evergreens aus dem Landkreis präsentiert. Was natürlich nachvollziehbar ist, immerhin sind diese Hotspots die große Anziehungspunkte von Touristen außerhalb des Landkreises.

So weit, so langweilig, dachte sich unsere Redaktion und hat Tipps gesammelt für Ausflugsorte, die vielleicht nicht jeder kennt. Darunter beispielsweise eine exotische Oase der Ruhe in Bietigheim, ein mystischer Friedhof in Remseck und eine knackige Radtour durchs Bottwartal. Auch das Strohgäu kommt bei unseren Tipps nicht zu kurz. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.