Zeugenaufruf in Ludwigsburg Autofahrer bringt Zeitungsausträgerin zu Fall – und flüchtet

Das Polizeirevier Ludwigsburg bittet Zeugen um Hinweise. Foto: dpa/Patrick Seeger
Das Polizeirevier Ludwigsburg bittet Zeugen um Hinweise. Foto: dpa/Patrick Seeger

Mit hoher Geschwindigkeit bringt ein unbekannter Autofahrer eine Zeitungsausträgerin zu Fall. Danach fährt er mit seinem Auto einfach weiter – ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ludwigsburg - Ein unbekannter Autofahrer soll mit seinem Wagen eine 59 Jahre alte Zeitungsausträgerin in Ludwigsburg geschnitten – und somit zu Fall gebracht haben. Die Frau konnte durch eine schnelle Ausweichbewegung einen Zusammenstoß gerade noch vermeiden – stürzte daraufhin aber auf den Boden. Rettungskräfte brachten sie mit Verletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 2.30 Uhr nachts in der Hirschbergstraße in Ludwigsburg-Eglosheim. Die Zeitungsausträgerin überquerte auf Höhe der Bushaltestelle „Tammer Straße“ die Fahrbahn. Der Autofahrer, der in Richtung B 27 fuhr, war offenbar mit hoher Geschwindigkeit unterwegs. Nach dem Vorfall fuhr er einfach weiter und kümmerte sich nicht um das Unfallgeschehen.

Das Polizeirevier Ludwigsburg bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07141 18-5353 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie