Zwei Verletzte in Frickenhausen 83-Jährige verursacht Auffahrunfall

Von sas 

Eine Seniorin bemerkt zu spät, dass die Autofahrerin vor ihr abbiegt und fährt ungebremst auf das Fahrzeug. Die 83-Jährige wird bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie in eine Klinik muss.

Die Seniorin fährt ungebremst auf einen Passat auf. Foto: dpa
Die Seniorin fährt ungebremst auf einen Passat auf. Foto: dpa

Frickenhausen - Ein Auffahrunfall mit zwei Verletzten hat sich am Sonntagvormittag in Frickenhausen (Kreis Esslingen) ereignet. Eine 44-Jährige war mit ihrem VW um 11.10 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Linsenhofen unterwegs. Da sie nach links auf ein Tankstellengelände abbiegen wollte, verringerte die Frau ihre Geschwindigkeit und setzte den Blinker. Eine nachfolgende, 83-jährige BMW-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr ungebremst auf den Passat auf. Die Unfallverursacherin musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Ein Beifahrer in dem VW klagte über Schmerzen. Er begab sich selbstständig in ein Krankenhaus. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, rückte neben der Feuerwehr auch eine Kehrmaschine an die Unfallstelle aus. Der BMW musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 20 000 Euro geschätzt.