Zwischen Enzweihingen und Oberriexingen 29-jähriger Audi-Fahrer nach Unfall mit Laster gestorben

Der Autofahrer erlag nach dem Unfall seinen schweren Verletzungen. Foto: Andreas Rosar/Andreas Rosar 4 Bilder
Der Autofahrer erlag nach dem Unfall seinen schweren Verletzungen. Foto: Andreas Rosar/Andreas Rosar

Am Mittwochmorgen ist ein 29-Jähriger mit seinem Auto von Enzweihingen nach Oberriexingen unterwegs. Nach einem missglückten Überholmanöver kommt es zu einem Frontalzusammenstoß. Der Mann stirbt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Oberriexingen - Am Mittwochmorgen ist es zwischen Enzweihingen und Oberriexingen (Kreis Ludwigsburg) zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 29-Jähriger war mit seinem Wagen in Richtung Oberriexingen unterwegs und wollte ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge gegen 7.45 Uhr einen Lastwagen in einer langgezogenen Linkskurve überholen, wie die Beamten mitteilen.

Straße nach Unfall gesperrt

Dabei stieß der Mann mit seinem Audi frontal und vermutlich ungebremst mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Beide Fahrer wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Der Autofahrer kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Dort verstarb er wenig später. Der 57-jährige Lkw-Fahrer sowie der 44-Jährige Beifahrer im Audi wurden mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Die Straße war während der Bergung- und Aufräumarbeiten bis 12.30 Uhr voll gesperrt. Der materielle Schaden wird auf 90.000 Euro geschätzt.




Unsere Empfehlung für Sie