Am Freitag in Böblingen Premiere für neues DAT-Jugendstück

Die neue Produktion der DAT-Kunstschule ist als Live-Hörspiel inszeniert. Foto: DROFITSCH/EIBNER/DROFITSCH/EIBNER
Die neue Produktion der DAT-Kunstschule ist als Live-Hörspiel inszeniert. Foto: DROFITSCH/EIBNER/DROFITSCH/EIBNER

Die JU1-Theatergruppe der Böblinger Kunstschule führt am Freitag erstmals ihre neue Produktion auf.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen - Das DAT-Theater der Musik- und Kunstschule Böblingen feiert am Freitag, 22. Oktober, um 19 Uhr im Städtischen Feierraum Premiere mit der neuen Inszenierung „Selbst bestimmt! – Das Tier in mir“. Regie bei diesem selbst entwickelten Live-Hörspiel der Jugendgruppe 1 führt Prisca Maier-Nieden. Die Kuntschulleiterin führt zugleich den Fachbereich Theater an der Böblinger DAT (die Abkürzung steht für „Dance, Art, Theater“).

Zum Inhalt: Ein Wochenende sturmfrei und elf Jugendliche wollen ihre Freiheit genießen. Aber jeder ist anders und versteht etwas anderes unter maximaler Freiheit. Wie sich also einigen? Und auf was? Schon bald eskaliert die Situation, das Experiment droht den Jugendlichen zu entgleiten.

Aufführung am Sonntag fällt aus

Die Jugendgruppe 1 präsentiert mit „Selbst bestimmt!“ ihre allererste Produktion am DAT und bringt ihr selbst entwickeltes Stück in Form eines Live-Hörspiels auf die Bühne. Das ab zehn Jahren empfohlene Schauspiel ist nach der Premiere noch am Samstag, 23., sowie am Freitag, 29. Oktober, zu sehen. Die für Sonntag, 24. Oktober, geplante Aufführung fällt aus. Kartenbestellungen unter Telefon (0 70 31) 669-16 32.




Unsere Empfehlung für Sie