Baden-Württemberg Luftfahrt setzt zum Höhenflug an

Von  

In der Raumfahrt mischt Baden-Württemberg kräftig mit: Im Land sitzen zwar keine Konzerne, dafür Pioniere und Zulieferer. Und die einzige Universitätsfakultät.

Luft- und Raumfahrttechnik an der Uni Stuttgart Foto: master_andrii/Adobe Stock,  Mierendorf
Luft- und Raumfahrttechnik an der Uni Stuttgart Foto: master_andrii/Adobe Stock, Mierendorf

Stuttgart - Wenn irgendwo ein Airbus abhebt, ist auch der deutsche Südwesten mit von der Partie. Zwar wird das Flugzeug in Hamburg montiert, doch irgendwelche Komponenten aus Baden-Württemberg sind auch an Bord – etwa Steuerungssysteme von Liebherr Aerospace. Bei Mitarbeiterzahl und Umsatz kann die Luft- und Raumfahrtbranche im Südwesten zwar weder mit den Maschinenbauern noch mit den Autoherstellern mithalten, gleichwohl aber gilt sie als eine Schlüsselindustrie, liefert sie doch Erkenntnisse für den Leichtbau ebenso wie für Elektroantriebe oder autonome Verkehrsmittel. „Wir sind die größte Luft- und Raumfahrtregion in Deutschland“, sagt Rolf-Jürgen Ahlers, der Vorsitzende des Forums Luft- und Raumfahrt Baden-Württemberg.