Blaulicht aus der Region Stuttgart Ludwigsburg: Mann fährt Mädchen an und flüchtet

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ludwigsburg: Eine 16-jährige Jugendliche ist am Sonntagnachmittag in Ludwigsburg von einem Unbekannten angefahren worden. Der Mann machte sich anschließend aus dem Staub.

Wie die Polizei berichtet, stand die 16-Jährige gegen 16.40 Uhr in der Tammer Straße am Rande der dortigen Parkplätze, als sie plötzlich von einem Schlag auf der rechten Körperseite herumgewirbelt wurde. Ein unbekannter Autofahrer hatte das Mädchen mit seinem Wagen angeboxt und war der Jugendlichen über den Fuß gefahren.

Der Fahrer hielt an, die Beifahrerin stieg aus und beschimpfte die Jugendliche, sie hätte besser aufpasssen können. Ohne sich um das verletzte Mädchen zu kümmern, machten sich die beiden Unbekannten davon.

Bei dem Auto des Mannes soll es sich um einen grauen Opel mit Ludwigsburger Kennzeichen handeln. Der Fahrer selbst wird als älterer Mann, etwa 1,85 Meter groß, schlank, mit kurzen grauen Haaren und Dreitagebart beschrieben. Die Beifahrerin war ebenfalls älter, blond, etwa 1,62 Meter groß und kräftig gebaut.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07141/18-5353 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie