Blaulicht aus der Region Stuttgart Waiblingen/Winnenden: Bei Glätteunfall mit Auto überschlagen

Von red 

Waiblingen/Winnenden: In Waiblingen und Winnenden (Rems-Murr-Kreis) haben sich am Mittwoch zwei Glätteunfälle ereignet.

Wie die Polizei berichtet, war ein 18-jähriger Autofahrer gegen 22.30 Uhr auf der Alten Bundesstraße unterwegs, als er auf Höhe der Devizesstraße mit seinem Mercedes nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der junge Mann war auf der glatten Straße offenbar zu schnell gefahren. Der Wagen rutschte eine Böschung herunter und überschlug sich. Dabei blieb der 18-Jährige unverletzt.

Bereits am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr musste die Polizei einen Unfall auf der B14 an der Ausfahrt Winnenden-Süd aufnehmen. Ein 53-jähriger VW-Fahrer war wegen Straßenglätte nach links von der Fahrbahn abgekommen und in die Mittelleitplanke gekracht. Bei beiden Unfällen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie