Brandalarm an Marbacher Schule Versuch in Chemiesaal schlägt fehl – Gebäude evakuiert

Ein Versuch in einem Chemiesaal in einer Marbacher Schule war schiefgelaufen. (Symbolbild) Foto: imago/Westend61/Christian Vorhofer
Ein Versuch in einem Chemiesaal in einer Marbacher Schule war schiefgelaufen. (Symbolbild) Foto: imago/Westend61/Christian Vorhofer

Rund 2600 Schüler müssen eine Schule in Marbach am Neckar verlassen, nachdem ein Versuch in einem Chemiesaal fehlschlug. Die Feuerwehr rückt an.

Digital Unit: Matthias Kapaun (kap)

Marbach am Neckar - Ein misslungener Versuch in einem Chemiesaal eines Schulkomplexes in der Schulstraße in Marbach am Neckar (Kreis Ludwigsburg) hat am Mittwochmorgen einen Brandalarm ausgelöst und zur Evakuierung der Schule geführt.

Wie die Polizei meldet, löste die Brandmeldeanlage gegen 9.05 Uhr aus. Zu diesem Zeitpunkt waren etwa 2600 Schüler anwesend, die allesamt das Gebäude verlassen mussten. Die Evakuierung verlief geordnet und war bereits vollzogen, als die ersten Einsatzkräfte eintrafen.

Die Feuerwehr Marbach am Neckar überprüfte anschließend die Örtlichkeit und konnte schließlich Entwarnung geben.




Unsere Empfehlung für Sie