Coronavirus in Baden-Württemberg Wer ist der typische Corona-Patient?

Im Mittel sind die an Covid-19 Verstorbenen im Land 82 Jahre alt. Foto: imago/Eibner
Im Mittel sind die an Covid-19 Verstorbenen im Land 82 Jahre alt. Foto: imago/Eibner

In Baden-Württemberg stabilisiert sich die Zahl der Corona-Neuinfektionen. Aber welche Gruppe ist besonders häufig infiziert? In Baden-Württemberg sind es relativ wenige Ältere. Doch das ändert sich gerade – und ist gefährlich.

Digital Unit: Jan Georg Plavec (jgp)

Stuttgart - In Baden-Württemberg deutet sich bei den Infektionen mit dem Coronavirus eine Trendwende an. Stand Mittwoch waren zumindest unter den Getesteten im Land erstmals mehr neu Genesene als neu Infizierte. Als genesen gilt, wer vor mehr als zwei Wochen erkrankt und weder gestorben noch aktuell im Krankenhaus ist.

Unsere Empfehlung für Sie