Deutscher Jugendbuchpreis 2021 Lesetipps: Wir stellen die nominierten Titel vor

Lesen will gelernt sein – und eingeübt mit Hilfe guter Bücher. Wir stellen in unserer  Bildergalerie die Nominierungen für den Deutschen Jugendbuchpreis vor. Foto: dpa/Mascha Brichta 9 Bilder
Lesen will gelernt sein – und eingeübt mit Hilfe guter Bücher. Wir stellen in unserer Bildergalerie die Nominierungen für den Deutschen Jugendbuchpreis vor. Foto: dpa/Mascha Brichta

Die Auswahlliste für den Deutschen Jugendbuchpreis 2021 wurden nun bekannt gegeben. Wir stellen in unserer Bildergalerie die nominierten Titel vor und blättern in einige hinein.

Kultur: Andrea Kachelrieß (ak)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Auch für die Kinder- und Jugendbuchverlage sind die zwei großen Buchmessen in Deutschland wichtige Termine. Im März in Leipzig werden zudem die Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis bekannt gegeben; im Herbst in Frankfurt kann man den den Preisträgern gratulieren. Auch wenn die Leipziger Messe zum zweiten Mal wegen der Coronapandemie abgesagt werden musste, sind nun die Nominierungen in fünf Kategorien verkündet worden. Unsere Bildergalerie stellt diejenigen unter den preiswürdigen Büchern vor, die wir bereits empfohlen haben.

Umsatzplus von 5 Prozent

Wie der Börsenverein des Deutschen Buchhandels meldete, sorgen Kinder- und Jugendbücher für „stabile bis steigende Umsätze“ und sind nach Romanen für Erwachsene zweitwichtigster Umsatzfaktor. Gerade in der Coronakrise sind Kinder- und Jugendbücher für viele Eltern noch wichtiger geworden. „Trotz Ladenschließungen aufgrund der Pandemie lag das Kinder- und Jugendbuch Ende August 2020 bei einem Umsatzplus von 5 Prozent gegenüber demselben Zeitraum 2019“, sagt Börsenvereins-Sprecher Thomas Koch. Das mache deutlich, „dass Bücher in Krisenzeiten wichtige Funktionen übernehmen: Sie bieten nicht nur Beschäftigung, sondern ermöglichen auch Bildung und geben Halt.“

Seit 1956 zeichnet der Deutsche Jugendliteraturpreis jährlich herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur aus. Er ist mit insgesamt 72 000 Euro dotiert, wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet und vom Arbeitskreis für Jugendliteratur ausgerichtet. Verliehen wird der Deutsche Jugendliteraturpreis am 22. Oktober 2021 im Rahmen der Frankfurter Buchmesse.




Unsere Empfehlung für Sie