Deutsches Turnerteam für die Heim-WM Mit dieser Riege gehen die deutschen Turner an den Start

Von yhi 

Am 4. Oktober fällt der Startschuss zur Turn-WM in Stuttgart. Das Team Deutschland wird von fünf männlichen und fünf weiblichen Turnern vertreten – allerdings ohne Marcel Nguyen.

Möglichst viele Medaillen soll dieses Team bei der WM in Stuttgart sichern. Foto: Baumann 14 Bilder
Möglichst viele Medaillen soll dieses Team bei der WM in Stuttgart sichern. Foto: Baumann

Stuttgart - Der Turn-WM in Stuttgart wird eines ihrer absoluten Aushängeschilder fehlen: Marcel Nguyen muss auf einen Start bei der WM vom 4. bis zum 13. Oktober verzichten. Nach lang anhaltenden Schulterproblemen, kommt der 32-jährige Profi-Turner nun nicht um eine Operation herum. Für ihn rückt Philipp Herder vom SC Berlin ins Team nach. Der 26-Jährige kann nun die Chance nutzen und die deutsche Riege unterstützen. Denn neben Herder nominierte Bundestrainer Andreas Hirsch vier weitere Turner für die WM.

Auch Ulla Koch, Bundestrainerin des Frauen-Teams, muss in ihrem Kaden auf ein bekanntes Gesicht verzichten: Tabea Alt vom MTV Stuttgart kann wegen Rückenproblemen nicht an dem Großereignis teilnehmen. Trotzdem stellte Koch mit fünf anderen Turnerinnen, zwei davon vom MTV Stuttgart, ein starkes Team für die Heim-WM auf.

Das ist das deutsche Team bei der WM – klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.