DFB-Elf logiert in Stuttgart So läuft das Debüt von Bundestrainer Hansi Flick

Startet in Stuttgart als Bundestrainer: Hansi Flick Foto: dpa/Andreas Gebert
Startet in Stuttgart als Bundestrainer: Hansi Flick Foto: dpa/Andreas Gebert

Hansi Flick wird seine erste Nacht als Bundestrainer in Stuttgart verbringen. Der DFB-Tross logiert Ende August und Anfang September in Degerloch – jetzt steht auch der genaue Plan.

Sport: Marco Seliger (sem)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Dass die DFB-Elf rund um das Debüt des neuen Bundestrainers Hansi Flick in Stuttgart übernachten und trainieren wird, stand schon länger fest – nun steht auch der genaue Ablaufplan rund um die drei WM-Qualifikationsspiele Anfang September. Im Gegensatz zu den Gewohnheiten Joachim Löws bestellt Flick die Nationalspieler bereits am Sonntagabend zum Länderspiel-Treffpunkt ein, und nicht wie sein Vorgänger in der Regel am Montag.

Am Nachmittag und am Abend des 29. August also kommen die Spieler im Degerlocher Waldhotel an, dort hatte der DFB-Tross bereits vor einem knappen Jahr rund ums Spiel gegen Spanien (1:1) in Stuttgart logiert.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Mit diesen Problemen kämpft Flick-Nachfolger Julian Nagelsmann beim FC Bayern

Am Donnerstag, 2. September dann geht es im Schweizer St. Gallen in der WM-Quali gegen Liechtenstein, ehe in den nächsten Tagen in Stuttgart die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Armenien am Sonntag, 5. September in der Mercedes-Benz-Arena steigt. Zum Abschluss geht es dann am 8. September in Reykjavik gegen Island – das Abschlusstraining findet tags zuvor ebenfalls noch in Stuttgart statt.

Lesen Sie aus unserem Angebot: So schnell dreht sich das Trainerkarussell in der Bundesliga

Wo genau Hansi Flick in den Tagen vom 30. August bis 7. September in der Landeshauptstadt trainieren lassen wird, steht allerdings noch nicht fest. Der DFB prüft verschiedene Optionen, eine Delegation wird vermutlich in der nächsten Woche nach Stuttgart reisen, um sich ein Bild zu machen.

Wo trainiert Flick?

Mögliche Trainingsstätten sind das Gazi-Stadion, das Robert-Schlienz-Stadion – oder, wie vor einem Jahr, das Trainingsgelände der Stuttgarter Kickers, das wie das Gazi-Stadion ein paar Steinwürfe vom Degerlocher Waldhotel entfernt ist.

Öffentliche Trainingseinheiten sind derzeit aufgrund der Pandemie-Lage nicht geplant. Falls es die Bedingungen in ein paar Wochen zulassen, will der DFB diese Option spontan prüfen.




Unsere Empfehlung für Sie