Dieter Zetsche in Münster Daimler-Chef spricht auf Grünen-Parteitag

Von red/dpa 

Beim Bundesparteitag der Grünen in Münster wird Daimler-Chef Dieter Zetsche als Gastredner auftreten. Parteichef Cem Özdemir freut sichauf eine spannende Diskussion.

Daimler-Chef Dieter Zetsche Foto: AFP
Daimler-Chef Dieter Zetsche Foto: AFP

Berlin - Daimler-Chef Dieter Zetsche wird als Gastredner beim Bundesparteitag der Grünen in Münster auftreten. Zetsche habe zugesagt, am 13. November zur Verkehs- und Klimapolitik zu sprechen, teilte der Grünen-Vorstand am Freitag mit. Parteichef Cem Özdemir sagte: „Es freut mich, dass Dieter Zetsche unsere Einladung angenommen hat. Es wird bestimmt eine spannende Diskussion.“

Dem Parteitag liegt ein Antrag vor, in dem die Grünen fordern, von 2030 an keine Autos mit Verbrennungsmotoren mehr neu zuzulassen. „Wenn Deutschland das Klima-Abkommen von Paris ernst nimmt, müssen wir jetzt einsteigen in die Verkehrswende hin zu abgasfreien Autos“, sagte Özdemir. Das sei auch eine Überlebensfrage für die deutsche Autobranche. „Der notwendige Umstieg auf Elektromobilität klappt nur gemeinsam mit der Wirtschaft. Dazu suchen wir den Dialog.“