Bei einem Stückpreis von geschätzten acht bis zehn Euro falle der Wurstdiebstahl deutlich höher ins Gewicht als der des Geldes, sagte eine Polizeisprecherin: „Die Diebe hatten es auf die Wurst abgesehen“. Auch die Auslage räumten die Diebe leer. Eine Mitarbeiterin hatte erst am Dienstag bemerkt, dass eine Tür der Metzgerei gewaltsam geöffnet worden war.