Erste Bilder vom Wasen Beste Stimmung bis zum Zapfenstreich

Der Wasen wurde eröffnet. Foto: Julia Schramm 14 Bilder
Der Wasen wurde eröffnet. Foto: Julia Schramm

Mit viel Brimborium wurde das Cannstatter Volksfest am Freitag mit der Equipe-Party eröffnet. Das Erfolgsrezept? Eine Weinhändlerin hat eine witzige Antwort.

Lokales: Daniela Eberhardt (ma)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Es ist wieder so weit: Wir brezeln uns auf, zwängen uns auf harte Bierbänke und singen Lieder, für die wir uns den Rest des Jahres schämen: „Atemlos…!“ Knapp 500 Gäste haben am Freitag auf der Empore der Schwabenwelt mit der Vereinigung Equipe auf den Volksfest-Start angestoßen – und das bereits zum elften Mal. „Also so lange wie es uns auf dem Wasen gibt“, sagte Festwirt Michael Wihelmer.

Zur Equipe gehören neben Wilhelmer die Weinhändlerin Nicole Porsch, der Juwelier Alexander von Hofen, der Ton-Spezialist Heiko Dräger und der Raumausstatter Henry Schweizer. „Jeder von uns hat seine Kunden eingeladen, als Dankeschön für ihre Treue zu uns das Jahr über“, so Wilhelmer.

Livebands heizen ordentlich ein

Freilich waren längst nicht alle Gäste direkt von den „Equiplern“ eingeladen. Ein Großteil der Tische war im Vorfeld wie jedes Jahr an Partner und Sponsoren vergeben worden. Damit wolle man bewusst einen immer wieder etwas anderen Mix an Menschen erreichen, erklärte der Festwirt.

Die Rechnung ging auch dieses Mal wieder auf, selbst wenn es auf der Empore etwas luftiger war als im Vorjahr. So herrschte zwischen den Tischreihen kein Gedränge, sondern ein entspanntes Durchkommen, was viele nette Gespräche am Rande möglich machte. Die Servicemannschaft war bereits am ersten Wasentag eingespielt: Unfallfrei balancierte sie das Vorspeisenbrett und die Riesenpfannen mit Göckele und Ente sowie mit Kaiserschmarrn durch die Gänge.

Der Wasenstart, neudeutsch „Opening“, dauerte für viele bis zum Zapfenstreich, vor allem auf der Außenterrasse, wo die Liveband Mimmo & Friends zum Abschied nochmal ordentlich einheizte. Wie erklärte Nicole Porsch das Erfolgsrezept der Equipe-Party? „Wir sind die ersten, die auf dem Wasen feiern. Da haben noch alle Lust aufs Volksfest.“

Wir haben ein paar schöne Fotos von der Veranstaltung mitgebracht. Klicken Sie sich durch die Bilderstrecke.




Unsere Empfehlung für Sie