Ex-Kanzleramtsminister Pofalla wechselt in Vorstand der Bahn

Vom Kanzleramtsminister zum Bahnvorstand: Ronald Pofalla hat laut Medienberichten einen neuen Job. Foto: dpa
Vom Kanzleramtsminister zum Bahnvorstand: Ronald Pofalla hat laut Medienberichten einen neuen Job. Foto: dpa

Neuer Job für Ex-Kanzleramtsminister Ronald Pofalla: Nach Medieninformationen wird er sich als Vorstand bei der Deutschen Bahn um Unternehmensstrategie und Politik-Kontakte kümmern.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Neuer Job für Ex-Kanzleramtsminister Ronald Pofalla: Nach Medieninformationen wird er sich als Vorstand bei der Deutschen Bahn um Unternehmensstrategie und Politik-Kontakte kümmern.

Berlin - Der frühere Kanzleramtsminister Ronald Pofalla (CDU) soll nach Informationen der „Saarbrücker Zeitung“ in den Vorstand der Deutschen Bahn wechseln. Er solle ein neu geschaffenes Ressort für die langfristige Unternehmensstrategie und Kontakte zur Politik übernehmen, berichtet die Zeitung (Freitag).

Ein Sprecher des bundeseigenen Konzerns sagte dazu auf Anfrage am Donnerstag: „Zu Personalspekulationen aller Art nehmen wir keine Stellung.“ Bei der Bildung der neuen schwarz-roten Bundesregierung war überraschend Pofallas Rückzug aus der ersten Reihe der Bundespolitik bekannt geworden. Er gilt als Vertrauter von Kanzlerin Angela Merkel (CDU).

Unsere Empfehlung für Sie