Feueralarm in Stuttgart Polizeistreife entdeckt Brand auf Baustelle

Von Wolf-Dieter Obst 

Manchmal entdecken sie nachts nicht nur Einbrecher oder Verkehrssünder – sondern stoßen auch auf brenzlige Situationen: Streifenbesatzungen der Polizei.

Die Feuerwehr hat den Brand im Baucontainer an der Frachtstraße schnell unter Kontrolle. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat
Die Feuerwehr hat den Brand im Baucontainer an der Frachtstraße schnell unter Kontrolle. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Stuttgart - Eigentlich war eine Streifenwagenbesatzung des Cannstatter Reviers in ganz anderer Sache unterwegs. Doch dann stießen die Beamten am Donnerstag gegen 2.20 Uhr in der Frachtstraße am Rande des Neckarparks auf eine brenzlige Situation: Feuer auf einer Großbaustelle. Aus einem der Baucontainer quoll dicker Qualm.

Die Feuerwehr drang in den zweigeschossigen Bau ein, in einem von zehn zusammengebauten Containern war ein Brand ausgebrochen. Die Wehrmänner stießen im Küchenbereich auf den Brand, der dank der schnellen Entdeckung rasch eingedämmt werden konnte. Um 3.21 Uhr war der Einsatz auch schon wieder beendet.

Bleibt nur die Frage nach der Ursache. Die soll am Morgen von Brandermittlern der Kripo untersucht werden. Weil der Brand in einer Küchenzeile ausbrach, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ein technischer Defekt oder eine Fahrlässigkeit das Feuer ausgelöst hat. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Sonderthemen