Fußball-EM Deutschland in der Einzelkritik Bärenstarker Boateng, glückloser Müller

Von  

Deutschland hatte es im Halbfinale der Fußball-EM mit Frankreich zu tun. Hier gibt es die Bewertung der Spieler von Jogi Löw in der Einzelkritik.

Jerome Boateng: Ein ungewohnter Leichtsinnsfehler, schlich sich in sein Spiel, als der Innenverteidiger an der Mittellinie einmal nicht entschlossen genug in den Zweikampf mit Giroud ging. Ansonsten aber auch diesmal eine bärenstarke Vorstellung. Überragend seine messerscharfen Diagonalpässe im Aufbauspiel, fulminant seine Rettungsaktionen im eigenen Strafraum. Nach seiner Verletzung war das Turnier für ihn vorzeitig beendet. Foto: AFP 14 Bilder
Jerome Boateng: Ein ungewohnter Leichtsinnsfehler, schlich sich in sein Spiel, als der Innenverteidiger an der Mittellinie einmal nicht entschlossen genug in den Zweikampf mit Giroud ging. Ansonsten aber auch diesmal eine bärenstarke Vorstellung. Überragend seine messerscharfen Diagonalpässe im Aufbauspiel, fulminant seine Rettungsaktionen im eigenen Strafraum. Nach seiner Verletzung war das Turnier für ihn vorzeitig beendet. Foto: AFP

Marseille - Wie vor vier Jahren ist für Deutschland bei der Fußball-Europameisterschaft Endstation im Halbfinale. Das DFB-Team um Bundestrainer Joachim Löw unterlag dieses Mal in der Runde der letzten Vier Gastgeber Frankreich in Marseille mit 0:2. 2012 hatte das DFB-Team sein siebtes EM-Finale nach einem 1:2 im Halbfinale gegen Italien verpasst.

In unserer Bildergalerie sehen Sie die Einzelkritik von unserem Reporter vor Ort. Von Manuel Neuer bis Leroy Sané. Klicken Sie sich durch.