Der 19-Jährige war auf einem Feldweg unter dem Auto gefunden worden. Der Wagen soll zuvor in einem Wohngebiet unterwegs gewesen sein und Steine sowie einen Zaun gerammt haben, bevor er auf dem Feldweg stoppte. Ein Zeuge entdeckte am Dienstagabend das Fahrzeug und den darunter liegenden 19-Jährigen. Im Fahrzeug soll noch 21-Jähriger gewesen sein. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen.