InterviewHandballstar Uwe Gensheimer „Es war ein Fehler, so zu reagieren“

Uwe Gensheimer gibt sich kämpferisch – die Körpersprache des Kapitäns im Trikot der Handball-Nationalmannschaft wurde aber auch schon kritisiert. Foto: dpa//Marius Becker 19 Bilder
Uwe Gensheimer gibt sich kämpferisch – die Körpersprache des Kapitäns im Trikot der Handball-Nationalmannschaft wurde aber auch schon kritisiert. Foto: dpa//Marius Becker

Uwe Gensheimer stand bei der Handball-WM in der Kritik. Vor dem Olympia-Qualifikationsturnier räumt der Kapitän der Nationalmannschaft Fehler ein und spricht auch über fehlenden Respekt gegenüber Sportlern in Deutschland.

Sport: Jürgen Frey (jüf)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Er ist ein Star des deutschen Handballs. Doch speziell in der Nationalmannschaft steht Uwe Gensheimer (34) immer wieder in der Kritik. Nach dem historisch schlechten Abschneiden bei der WM in Ägypten gilt sein voller Fokus nun dem Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele vom 12. bis zum 14. März in Berlin.

Unsere Empfehlung für Sie