Konzerte im Alten Schloss Festival der Kulturen

Auch Yeama tritt im Alten Schloss auf. Foto: Veranstalter
Auch Yeama tritt im Alten Schloss auf. Foto: Veranstalter

Das Forum der Kulturen präsentiert vom 22. bis 25. Juli auf seiner „Stuttgart Summer Stage“ im Alten Schloss ein vielfältiges Programm – als Ersatz für das Sommerfestival der Kulturen.

Kultur: Susanne Benda (ben)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Zwei Mal musste das Stuttgarter Sommerfestival der Kulturen coronabedingt abgesagt werden. Von diesem Donnerstag (22. Juli) an bis zum Sonntag, 25. Juli, bietet das Forum der Kulturen ersatzweise immerhin eine Summer Stage im Innenhof des Alten Schlosses. An vier Konzertabenden bieten junge Künstler interkulturelle Begegnungen unter freiem Himmel.

Musik, die Brücken schlägt

Mit dabei ist die Soulmusikerin Lebo, die in ihren Songs südafrikanische und zentraleuropäische Klänge miteinander verbindet, und die musikalische Elemente zielsicher mit westlichen Klängen verbindet. Auch bei Yeama geht es um Brückenschläge – hier zwischen den Genres Neo-Soul, Jazz, Hip-Hop, Funk und Pop.

Georgisch-schwäbisches Duo

Weitere beteiligte Künstler sind das Duo Kanada, die türkische Band Tonalite, der syrische Oud-Spieler und Sänger Mazen Mohsen, der Jazz-Perkussionist Hans Fickelscher, die lateinamerikanische Gruppe Barrio Asecas, das georgisch-schwäbische Duo Russo & Putte und viele mehr. Eine Wundertüte – es könnte bunt werden!

Summer Stage Altes Schloss Stuttgart, 22. bis 25. Juli, Beginn jeweils 19 Uhr (Fr. 20 Uhr). Karten zu je 10 Euro. Infos und Tickets gibt es hier.




Unsere Empfehlung für Sie