Kreuz Stuttgart Erneut Unfälle in der A8-Dauerbaustelle

Symbolbild Foto: www.7aktuell.de/Eyb, Gerlach
Symbolbild Foto: www.7aktuell.de/Eyb, Gerlach

Neun Kilometer Stau auf der A 8 in Richtung Karlsruhe nach zwei Unfällen am Kreuz Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Am Mittwochvormittag hat es in der Dauerbaustelle auf der Autobahn 8 in Richtung Karlsruhe schon wieder zwei Unfälle gegeben. Die Folge: Ein Gesamtschaden von 70.000 Euro und neun Kilometer Stau.

Wie die Polizei berichtet, bemerkte ein 34 Jahre alter Lastwagenfahrer kurz vor dem Kreuz Stuttgart gegen 10.30 Uhr zu spät, dass der Verkehr vor ihm stockte. Er krachte mit seinem Fahrzeug in einen Lastwagen mit Anhänger. Der 34-Jährige wurde leicht verletzt in eine Klinik gebracht, sein Laster wurde abgeschleppt. Bei diesem Unfall entstand ein Schaden von rund 25.000 Euro.

Wenig später krachte es erneut: Ein Laster fuhr in einen Sattelzug - hierbei entstand ein Sachschaden von 45.000 Euro, auch hier musste ein Mann mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Unfall lief Öl aus, Erdreich musste ausgebaggert werden.

Um 12.20 Uhr waren die Unfallstellen geräumt.

In den vergangenen Wochen hatte es im Bereich der Baustelle immer wieder Unfälle gegeben.




Unsere Empfehlung für Sie