Anzeige

Lesestoff Ein saftiger Rotwein

Von  

Die StZ-Weinkolumnistin Kathrin Haasis stellt einen Rotwein vor, den ein Reutlinger Ehepaar in Südfrankreich macht. Er schmeckt fruchtig und saftig.

 Foto: dpa
Foto: dpa

Stuttgart - Un coup de foudre! So nennen die Franzosen lebensentscheidende Momente: Wie vom Blitz getroffen, Liebe auf den ersten Blick. Nikolaus und Carolin Bantlin erlebten einen solchen Moment im Herbst 1998 in Südfrankreich. Eigentlich suchten sie ein Ferienhaus. Das Ehepaar führte in Reutlingen einen Betrieb für die Fertigung technischer Lederartikel. Eine Bergerie, also ein Schafstall, mit Weinbergen wurde ihnen angeboten. „Anschauen kostet nichts“, dachten die Bantlins und ließen sich durch die Strauchheide kutschieren, bis sie oberhalb eines kleinen Tals ankamen. „Dieser Ort war so schön, ruhig und bezaubernd, dass ich fühlte: ja, das ist es!“, sagt Carolin Bantlin. Vom Weinmachen hatten die Architektin, Jahrgang 1967, und der Betriebsleiter, Jahrgang 1964, keine Ahnung – sie kauften ihr Paradies. 2001 zog die Familie nach Südfrankreich. „Ein Kopfsprung in ein Becken voller Ideen und Romantik“, sagt Carolin Bantlin. Das Geld wurde zeitweise knapp.

Biodynamisch bewirtschaften sie ihre neun Hektar. Domaine les Enfants Sauvages heißt das Weingut – nach einem Song der Doors und ihren wilden Buben. Enfant Sauvage nennt das Paar auch seine Mischung aus Grenache noir und Carignan, die im Betontank ausgebaut wird. Sie schmeckt fruchtig und saftig, nach Kirsche und dunklen Beeren und im Abgang nach Kräutern, die auf der Heide wachsen. Der Wein schlägt ein wie ein Blitz.

Das Urteil der StZ-Weinrunde:

Holger Gayer Das stimmt: der Wein schlägt ein wie ein Blitz. Man schmeckt die Sonne, die dem Tropfen zu der intensiven Frucht auch ein intensives Kakao-Aroma beschert. Mir aber reicht ein Glas, danach sind die Geschmacksknospen betäubt.

Harald Beck Der Exilreutlinger ist wirklich ein echtes Geschmackserlebnis. Ein sehr traubiger, beeriger Tropfen, bei dem ganz klar ist: auf diese Reben hat ein Vielfaches an Sonne geschienen als auf die im Bereich der Achalm bei Reutlingen.

Enfant Sauvage 2009, Côtes Catalanes, 12 Euro, Domaine Les Enfants Sauvages, Fitou, Frankreich, erhältlich bei Elisabeth und Hans Bantlin, Reutlingen, 0 71 21/47 02 64, www.les-enfants-sauvages.com