Livestream zu „VfB im Dialog“ VfB-Vorstand nimmt Stellung zur Ausgliederung

Von red 

Der VfB Stuttgart will die Ausgliederung angehen und schon im Juni darüber abstimmen lassen. Im Livestream stellt sich der Vorstand bereits jetzt den Fragen der Mitglieder.

Das Thema Ausliederung bewegt die Fans des VfB Stuttgart. Foto: Pressefoto Baumann
Das Thema Ausliederung bewegt die Fans des VfB Stuttgart. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Einen Monat vor der Abstimmung über eine mögliche Ausgliederung stellt sich der Vorstand des VfB Stuttgart den Fragen der Mitglieder.

In der schon öfter durchgeführten Reihe „VfB im Dialog“ geht es am Mitwochabend ab 18:30 Uhr um die Anliegen der Anhänger. Dazu konnten Fans und Mitglieder im Vorfeld Fragen via Mail (service@vfb-stuttgart.de) oder per Twitter (#VfBimDialog) einsenden.

Am 1. Juni bittet der VfB Stuttgart seine Mitglieder zur Abstimmung über eine mögliche Ausgliederung in die Mercedes-Benz-Arena. Dabei geht es auch um deutlich mehr Geld für den Verein – verbunden allerdings mit einigen Risiken und Fragen.

Bei uns gibt es die Veranstaltung „VfB im Dialog“ im Livestream:




Unsere Empfehlung für Sie