Neues Buch über Stadtliebe 15 Dinge, die es nur in Stuttgart gibt

Traumhafter Blick auf Stuttgart zur blauen Stunde. Foto: dpa 17 Bilder
Traumhafter Blick auf Stuttgart zur blauen Stunde. Foto: dpa

Stuttgart hat so viel Bemerkenswertes ganz für sich alleine, dass nicht mal die Einwohner alles kennen. In dem Buch „Das gibt es nur in Stuttgart“ beschreiben Patrick Mikolaj vom Unnützen Stuttgartwissen und unser Redakteur Uwe Bogen, wo, wie und warum sich ihre Lieblingsstadt von anderen abhebt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Für ihr erstes gemeinsame Buch haben die Macher von zwei großen Stadtblogs – des Unnützen Stuttgartwissens und des Stuttgart-Albums – Einzigartiges, Skurriles und Überraschendes aus Stuttgart zusammengetragen. Die älteste Waldorfschule, der älteste Fernsehturm und ein Schwimmbad im 21. Stock – das gibt es nur in Stuttgart.

Im Vorwort kommt Max Hägler, der langjährige Baden-Württemberg-Korrespondent der „Süddeutschen Zeitung“, zu Wort: „Die größte Überraschung für mich war, wie schön Stuttgart ist.“ Dennoch hat er etwas auszusetzen. Die Stadt habe so viel Originales, da müsse man sich nicht kleinmachen. Mehr Selbstbewusstsein wünscht er den Stuttgartern.

Trotz allem eine Stadt zum Verlieben

Was Hägler als Kleinmacherei sieht, könnte in Wahrheit aber auch nur Understatement sein.Bei allem Hang zur Bescheidenheit wollen die Autoren in diesem Buch aufzeigen, warum Stuttgart trotz Feinstaub, trotz seiner vielen Baustellen, trotz des Streits um S 21 und trotz der ewigen Staus eine Stadt zum Verlieben ist. „Das gibt es nur in Stuttgart“ – wie oft man dies doch hier ausrufen kann!

Der Autor Patrick Mikolaj hat mit seinem vor fast fünf Jahren gegründeten Unnützen Stuttgartwissen mittlerweile fast 40 000 Fans bei Facebook. Im August 2012 hat der StN/StZ-Journalist Uwe Bogen das Geschichtsprojekt Stuttgart-Album gestartet, das im Internet, als Buch sowie als Zeitungsserie dank der zahlreichen Einsendungen von seinen Facebook-Fans und Lesern mit immer „neuen alten Bildern“ und Geschichten dazu aufwarten kann. Das Buch erscheint am Freitag im Silberburg-Verlag, hat 160 Seiten und kostet 16,90 Euro. Die ISBN-10-Nummer lautet:­­­­ ­­­3842520131.

In unsere Bildergalerie finden Sie einen kleinen Auszug aus dem Buch: 15 Dinge, de es nur in Stuttgart gibt! Klicken Sie sich durch!




Unsere Empfehlung für Sie