Erst am Montagabend hatte Pegida-Gründer Lutz Bachmann Bundesjustizmister Heiko Maas (SPD) bei einer Kundgebung in Dresden in die Nähe des NS-Reichspropagandaleiters Joseph Goebbels gerückt. Er bezeichnete Maas als den „schlimmsten geistigen Brandstifter“ seit Goebbels und Karl-Eduard von Schnitzler. Letzterer hatte als Chefkommentator des DDR-Fernsehens mit der Sendung „Der schwarze Kanal“ jahrzehntelang gegen Regierung und Medien in Westdeutschland agitiert.