Vorfälle im Rems-Murr-Kreis Mehrere Autos mutwillig beschädigt – Honda in Rudersberg angezündet

Von  

Am frühen Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertags haben Unbekannte in Schorndorf und in Rudersberg mehrere geparkte Autos mutwillig beschädigt. Ein Honda ging in Flammen auf. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Feuerwehr musste am zweiten Weihnachtsfeiertag früh morgen in Rudersberg einen brennenden Wagen löschen (Symbolbild). Foto: /Phillip Weingand / www.geschichtenfotograf.de
Die Feuerwehr musste am zweiten Weihnachtsfeiertag früh morgen in Rudersberg einen brennenden Wagen löschen (Symbolbild). Foto: /Phillip Weingand / www.geschichtenfotograf.de

Rudersberg - Unbekannte haben am frühen Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertags in Schorndorf und in Rudersberg mutwillig mehrere geparkte Autos beschädigt. Im Bronnwiesenweg in Rudersberg sei ein Honda in Brand gesetzt worden, heißt es im Bericht des Polizeipräsidiums Aalen.

Die Täter haben zwischen drei und fünf Uhr zugeschlagen und jeweils einen Pflasterstein in die Heckscheiben der Fahrzeuge geworfen. Die genaue Anzahl der beschädigten Autos sei noch nicht bekannt, so die Polizei. Die Ermittlungen – speziell zur mutmaßlichen Brandstiftung in Rudersberg – dauerten an. Die Feuerwehr Rudersberg sei mit drei Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz gewesen.

Die Polizei bittet Zeugen sowie Personen, deren Auto beschädigt wurde, sich beim Revier Schorndorf zu melden, Telefon 0 71 81/20 40.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie