Eine 19-Jährige wird im Stuttgarter Osten von einem unbekannten Jugendlichen ausgeraubt. Als sie sich ihr Geld zurückholen will, zückt der Täter Reizgas. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein bislang unbekannter Jugendlicher hat am Donnerstagabend eine 19 Jahre alte Frau im Stuttgarter Osten ausgeraubt. Dabei sprühte der Täter der jungen Frau Reizgas ins Gesicht. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, stand die Frau gegen 20.10 Uhr in einem Durchgang zu einem Hinterhof in der Gablenberger Hauptstraße und hielt 120 Euro Bargeld in der Hand. Plötzlich tauchte der Unbekannte auf und riss ihr das Geld aus der Hand. Als die 19-Jährige versuchte, ihr Geld wiederzubekommen, sprühte ihr der Täter Reizgas ins Gesicht und flüchtete.

Die Geschädigte beschreibt den mutmaßlichen Täter wie folgt: ein großer, dünner Jugendlicher mit kurzen dunklen Haaren. In der Nähe hielt sich ein weiterer Jugendlicher auf, der ein weißes T-Shirt und eine weiße Basecap trug. Ob er mit der Tat in Zusammenhang steht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 beim Raubdezernat zu melden.

+++ Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version dieser Meldung ist von einer 74-Jährigen, die überfallen wurde, die Rede. Die Polizei hat das Alter zwischenzeitlich berichtigt. +++