Regierungsbildung in Baden-Württemberg CDU-Abgeordnete Marion Gentges wird neue Justizministerin

Marion Gentges kommt aus dem Wahlkreis Lahr. Foto: CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg
Marion Gentges kommt aus dem Wahlkreis Lahr. Foto: CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Die Regierungsbildung in Baden-Württemberg ist derzeit in vollem Gange. Nun steht fest: Die CDU-Abgeordnete Marion Gentges wird neue Justizministerin im Land.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die CDU-Abgeordnete Marion Gentges wird neue Justizministerin in Baden-Württemberg. Die 49-jährige Rechtsanwältin aus dem Wahlkreis Lahr wird Nachfolgerin von Guido Wolf (CDU), wie es am Montag in Stuttgart von Teilnehmern der CDU-Fraktionssitzung in Stuttgart hieß. Der zuvor für den Posten gehandelte Ex-Fraktionschef Wolfgang Reinhart wurde von der Fraktion einstimmig als stellvertretender Landtagspräsident nominiert. Zuvor hatten wir fälschlicherweise gemeldet, Volker Schebesta erhalte das Amt. Er bleibt Staatssekretär im künftig grün-geführten Kultusministerium.

Lesen Sie hier: Regierung in Baden-Württemberg – Grüne stellen Liste ihrer Landesminister vor

Unsere Empfehlung für Sie