Renningen Oettinger und Bischof an der Krippe

Günther Oettinger Foto: dpa
Günther Oettinger Foto: dpa

Günther Oettinger und der kosovarische Bischof Dodë Gjergji sprechen an diesem Wochenende an der Renninger Krippe.

Renningen - Zwei interessante Persönlichkeiten sind an diesem Wochenende in der Renninger Krippe zu Gast. Am Samstag, 5. Januar, ist Abendmesse mit dem Bischof Dodë Gjergji aus dem Kosovo, am Sonntag spricht der Europakommissar Günther Oettinger an der Krippe. Die Abendmesse mit dem Bischof aus Pristina/Kosovo beginnt um 18 Uhr. Begleitet wird er von dem Pfarrer Albert Krista, der deutschlandweit für die albanischen und kosovarischen Christen zuständig ist. Musikalisch wird der Gottesdienst gestaltet vom Chor der albanischen Gemeinde Stuttgart. Auch der Bischof wird auf das Thema der Krippe, das Weihnachtslied „Stille Nacht“, Bezug nehmen.

Am Sonntag kommt um 17 Uhr zum Abendlob der ehemalige Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Günther Oettinger, in die Krippe. Dort wird er unter anderem aus seiner Arbeit als Europakommissar und zur Lage in Europa berichten. Das Abendlob wird musikalisch umrahmt von der Wimberger Stubenmusik. Am Dienstag, 8. Januar, ist dann Weil der Städter Tag in der Krippe, am Mittwoch, 9. Januar, ist um 18 Uhr Treffen der Kolpingfamilien. Für die musikalische Untermalung sorgt der Kolpingchor Ludwigsburg.

Die Renninger Krippe in der Martinuskirche in Malmsheim (Westerfeldstraße 19) ist noch bis zum 3. Februar geöffnet und kann täglich zwischen 9 und 18 Uhr besichtigt werden – außer während der Veranstaltungen. Nähere Informationen unter www.se-clebora.drs.de.




Unsere Empfehlung für Sie