S-21-Baustelle entlang der A8 Welchem Zweck dienen die ballonartigen Mini-Ufos?

Dieses Bild bietet sich dem Autofahrer an der A 8 seit einiger Zeit. Treppenstufen, die ins Nichts zu führen scheinen und rot-weiße Ballons. Foto: Privat
Dieses Bild bietet sich dem Autofahrer an der A 8 seit einiger Zeit. Treppenstufen, die ins Nichts zu führen scheinen und rot-weiße Ballons. Foto: Privat

Auf der S-21-Baustelle an der Autobahn 8 gibt es so manches zu entdecken. Auch Treppenaufgänge und ballonartige Gegenstände gehören dazu. Doch wofür werden die eigentlich benötigt?

Lokales: Kai Müller (km)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die Podeste und Treppenaufgänge scheinen irgendwie ein wenig verlassen in der Gegend auf dem Grünstreifen an der A 8 herumzustehen. Direkt daneben befinden sich ufoartige Gegenstände mit einer roten Haube. Das Ensemble befindet sich seit einigen Monaten in Fahrtrichtung München kurz vor dem Bosch-Parkhaus und in Fahrtrichtung Stuttgart gleich zu Beginn des Abbiegestreifens nach Möhringen. In diesem Abschnitt verläuft der künftige S-21-Flughafentunnel. Dieser verbindet den Filderbahnhof am Flughafen mit der Schnellbahnstrecke Wendlingen-Ulm.

Autofahrer sollen nicht geblendet werden

Doch warum braucht es diese Podeste und Lampen? Dazu sagt Jörg Hamann, Projektsprecher des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm: „Wir haben den Vortrieb des Flughafentunnels unter der Autobahn A8 vermessungstechnisch überwacht. Die Treppen und Podeste ermöglichten den Vermessungsingenieuren den Zugang zu den dort installierten Tachymetern.“ Ein Tachymeter ist ein Vermessungsinstrument. Doch diese sind mittlerweile wieder an anderen Orten im Einsatz. „Inzwischen haben wir die Autobahn A8 erfolgreich unterfahren und die Tachymeter deshalb bereits abgebaut“, sagt Hamann. Und welche Funktion haben die Leuchten? Die Erklärung ist einfach. Es handelt sich dabei laut Hamann um sogenannte Powermoon LED-Lampen. Mit diesen Leuchtstoffballons wurden die Bereiche blendfrei ausgeleuchtet. Das heißt die Bauarbeiter können im Lichte der Ballons auch in der Dunkelheit arbeiten und der Autofahrer wird von der Lichtquelle nicht geblendet. Die Lampen gibt es im Handel ab 1600 Euro. Sie werden unter anderem auch bei der Ausleuchtung eines Veranstaltungsorts eingesetzt.

Unsere Empfehlung für Sie