Sexuelle Belästigung in Stuttgart-Feuerbach Unbekannter begrapscht 29-Jährige – Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen zu der sexuellen Belästigung in Feuerbach. (Symbolbild) Foto: dpa/Carsten Rehder
Die Polizei sucht Zeugen zu der sexuellen Belästigung in Feuerbach. (Symbolbild) Foto: dpa/Carsten Rehder

Eine 29-Jährige steigt an der Haltstelle Feuerbach in eine S-Bahn ein, als sie von einem Unbekannten unsittlich berührt wird. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Feuerbach - Ein bislang Unbekannter soll eine 29 Jahre alte Frau am Dienstagabend in einer S-Bahn der Linie S4 in Stuttgart-Feuerbach begrapscht haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, waren der Unbekannte sowie die 29-Jährige gegen 18.30 Uhr dabei, an der S-Bahnhaltestelle Feuerbach in den vordersten Waggon einer S4 in Richtung Feuersee einzusteigen. Währenddessen soll der Mann die Frau sowohl am Gesäß als auch am Oberschenkel begrapscht haben. Anschließend verließ der Täter gleich wieder die S-Bahn und soll sich dann noch eine Zeitlang am Bahnsteig aufgehalten haben. Die 29-Jährige erstattete Anzeige bei der Polizei.

Das Opfer beschreibt den mutmaßlichen Täter wie folgt: Etwa 1,80 Meter groß, normale Statur und südländisches Aussehen. Bekleidet war der Unbekannte mit einer grauen Jeans, einer roten Jacke, einer gelben Weste und einem Basecap. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie