Straßenmusikfestival in Ludwigsburg Das Blüba wird international

Von jui 

An diesem Wochenende kommen Musik-Freunde ganz auf ihre Kosten: Rund 40 Bands und Solo-Künstler aus der ganzen Welt jammen beim Internationalen Straßenmusikfestival zwischen Schloss und Märchengarten in Ludwigsburg.

Die Siegerband von 2015 – La Flecha Negra – ist in diesem Jahr nicht dabei. Foto: factum/Weise
Die Siegerband von 2015 – La Flecha Negra – ist in diesem Jahr nicht dabei. Foto: factum/Weise

Ludwigsburg - 40 Bands und Musiker aus aller Welt treten vom kommenden Freitag, 2. Juni, an im Blühenden Barock auf, wenn rund um das Ludwigsburger Barockschloss die 17. Auflage des Internationalen Straßenmusikfestes stattfindet. Jedes Konzert dauert etwa 30 Minuten, anschließend ziehen die Künstler zur nächsten von insgesamt zwölf Bühnen, die im ganzen Park verteilt sind. Per Stimmzettel küren die Besucher des Straßenmusikfestivals nach drei Tagen den Sieger der Veranstaltung. Wie es sich für Straßenmusiker gehört, stellen die Künstler vor dem Auftritt Hüte auf, in denen die Besucher ihr Kleingeld loswerden können.

Die musikalische Bandbreite reiche in diesem Jahr von internationaler Folklore über Klassik, Rock und Pop bis hin zu Musik à la Johnny Cash, teilen die Ludwigsburger Agentur Pulsmacher und das Blühende Barock als Veranstalter mit.

Unter den Bands und Musikern finden sich alte Bekannte, beispielsweise der ulkige Däne Frederik Konradsen, der im vergangenen Jahr beim Voting den dritten Platz belegte.

Eine interessante Mischung verspricht die Band „Baroque Bitches“, sie spielen Oper und Klassik in grellem Neontüll.

Geöffnet ist das Musikfest an allen drei Tagen von 18 bis 23 Uhr, am Pfingstsonntag, 4. Juni, findet von 21.30 Uhr an das Abschlusskonzert mit den drei beliebtesten Künstlern sowie eine Siegerehrung statt. Der Tageseintritt kostet zehn Euro, Kinder unter 15 Jahren und Studenten zahlen sechs Euro. Weitere Informationen, zum Beispiel zu allen 40 Teilnehmern des musikalischen Wettbewerbs, gibt es im Internet unter der Adresse www.strassenmusikfestival.de oder unter der Telefonnummer 0 71 41 / 97 56 50.