Streit zweier Familien eskaliert 36-Jähriger soll Senior in Bad Cannstatt brutal verprügelt haben

Von  

Offenbar aufgrund von Streitigkeiten zweier Familien soll ein 36 Jahre alter Mann einen 81-Jährigen am Dienstagnachmittag brutal verprügelt und auf ihn eingetreten haben. Der Senior wurde dabei schwer verletzt.

Der 36-Jährige soll auf den 81-Jährigen eingeschlagen und eingetreten haben. (Symbolbild) Foto: imago images / vmd-images/Simon Adomat
Der 36-Jährige soll auf den 81-Jährigen eingeschlagen und eingetreten haben. (Symbolbild) Foto: imago images / vmd-images/Simon Adomat

Stuttgart-Bad Cannstatt - Ein 36 Jahre alter Mann soll am Dienstag in Bad Cannstatt einen 81-Jährigen brutal verprügelt und getreten haben. Der Senior wurde durch die Attacke schwer verletzt, der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Der Attacke soll ein Streit zwischen zwei Familien vorausgegangen sein.

Wie die Polizei meldet, soll der 36-Jährige den 81 Jahre alten Mann zunächst verfolgt, ihn auf der Straße Am Stadtgraben niedergeschlagen und dann auf ihn eingetreten haben. Passanten beobachteten die brutale Attacke kurz nach 16 Uhr und riefen die Polizei. Erst nachdem mehrere Zeugen eingegriffen hatten, ließ der Angreifer von seinem Opfer ab.

Polizeibeamte eilten zum Tatort und nahmen den 36-Jährigen in der Nähe fest. Rettungskräfte, darunter ein Notarzt, kümmerten sich um den Schwerverletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Ersten Ermittlungen zufolge könnten die Hintergründe der Tat in Streitigkeiten zweier Familien liegen. Der Tatverdächtige wird im Laufe des Mittwochs einem Haftrichter vorgeführt.




Unsere Empfehlung für Sie