Stuttgart-Bad Cannstatt Hochwertiges Fahrrad gestohlen und weiterverkauft

Von  

Ein 17-Jähriger steht im Verdacht, bereits Mitte Oktober ein hochwertiges Fahrrad in Bad Cannstatt gestohlen und danach weiterverkauft zu haben. Gegen den mutmaßlichen Dieb und den Käufer wird nun ermittelt.

Der 17-Jährige soll das gestohlene Fahrrad weiterverkauft haben. (Symbolbild) Foto: imago stock&people/imago stock&people
Der 17-Jährige soll das gestohlene Fahrrad weiterverkauft haben. (Symbolbild) Foto: imago stock&people/imago stock&people

Stuttgart-Bad Cannstatt - Ein 17 Jahre alter Jugendlicher soll bereits Mitte Oktober in Bad Cannstatt ein hochwertiges Fahrrad gestohlen haben und dies dann deutlich unter Wert an einen 26-Jährigen verkauft haben.

Wie die Polizei berichtet, hatte der 44-jährige Besitzer sein Mountainbike am 13. Oktober gegen 18.30 Uhr in der Kegelenstraße abgestellt. Als er gegen 21.45 Uhr zurückkehrte, war es verschwunden. Er alarmierte daraufhin die Polizei, die mit ihren Ermittlungen begann. Schließlich führte die Spur zu einem 17-Jährigen, der das hochwertige Fahrrad im Wert von rund 2000 Euro gestohlen und anschließend für einen weitaus geringeren Preis an den 26-Jährigen weiterverkauft haben soll.

Gegen den 17-jährigen wird nun wegen Diebstahls, gegen den 26-jährigen Käufer wegen Hehlerei ermittelt.




Unsere Empfehlung für Sie