Stuttgart-Botnang Unbekannter tritt Elfjährigem grundlos in den Rücken

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich an der Stadtbahnhaltestelle Lindpaintnerstraße in Stuttgart-Botnang abgespielt hat. (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch
Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich an der Stadtbahnhaltestelle Lindpaintnerstraße in Stuttgart-Botnang abgespielt hat. (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch

An der Stadtbahnhaltestelle Lindpaintnerstraße in Botnang hat ein Unbekannter am Mittwochvormittag einen Jungen unvermittelt getreten. Eine Frau ging dazwischen, die Polizei sucht Zeugen.

Volontäre : Florian Dürr (fid)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Botnang - Ein bislang Unbekannter hat am Mittwochmorgen an der Stadtbahnhaltestelle Lindpaintnerstraße in Stuttgart-Botnang scheinbar grundlos einen elf Jahre alten Jungen getreten.

Täter war mit Arbeitsschuhen, einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Hose bekleidet

Der Elfjährige stand laut Polizei kurz nach 6.30 Uhr an der Haltestelle, als ihn der unbekannte Mann unvermittelt in den Rücken trat und ihn dabei leicht verletzte. Eine bislang unbekannte Frau soll sich daraufhin schützend vor den Jungen gestellt haben. Gegen 6.40 Uhr stiegen der Junge sowie der unbekannte Mann in die Stadtbahn der Linie U2 in Richtung Vogelsang ein. In der Schule angekommen, berichtete der Elfjährige von dem Vorfall – und die Polizei wurde alarmiert.

Der Täter soll etwa 35 bis 40 Jahre alt sowie circa 1,75 Meter groß gewesen sein und eine normale Statur gehabt haben. Wie die Polizei mitteilte, war er mit dunklen Arbeitsschuhen, einer schwarzen Jacke sowie einer schwarzen Hose bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere die Frau, die sich vor den Jungen gestellt hatte, sich an das Polizeirevier 3 unter der Telefonnummer 0711 8990 3300 zu wenden.




Unsere Empfehlung für Sie