Eine 20-Jährige wird beim Diebstahl eines Kopfhörers in einem Elektronikmarkt in Stuttgart erwischt. Als sie mit dem Ladendetektiv ins Büro soll, rastet sie aus.

Eine 20 Jahre alte Frau soll am Samstagnachmittag versucht haben, in einem Elektronikmarkt in der Königstraße in Stuttgart-Mitte einen Kopfhörer zu stehlen. Als der 49-jährige Ladendetektiv die junge Frau darauf ansprach, rastete sie aus.

Wie die Polizei meldet, hatte der Ladendetektiv die 20-Jährige gegen 14.30 Uhr dabei beobachtet, wie sie zwei Kopfhörer an sich nahm und damit in eine andere Abteilung ging. Kurze Zeit später legte die junge Frau lediglich einen Kopfhörer zurück in die Auslage. Als die 20-Jährige ohne zu bezahlen den Kassenbereich passierte, sprach sie der 49-Jährige an.

Auf dem Weg ins Büro fing die Tatverdächtige plötzlich an zu spucken sowie um sich zu schlagen. Dabei trat sie einen hinzukommenden Mitarbeiter gegen den Oberschenkel. Auch als alarmierte Polizeibeamte sie vorläufig festnahmen, wehrte sie sich. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten die Beamten die mutmaßliche Ladendiebin wieder auf freien Fuß.