Stuttgart-Mitte So verliefen die Polizeikontrollen in der Fahrradstraße

An der Kontrolle waren auch Beamte der Fahrradstaffel beteiligt. (Symbolbild) Foto: dpa/Marijan Murat
An der Kontrolle waren auch Beamte der Fahrradstaffel beteiligt. (Symbolbild) Foto: dpa/Marijan Murat

Die Polizei hat am Mittwochmorgen zahlreiche Fahrrad- und Autofahrer in der Eberhardstraße kontrolliert. Eine Bilanz.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Mitte - Beamte der Verkehrsprävention und der Fahrradstaffel haben am Mittwochmorgen zahlreiche Auto- und Fahrradfahrer in der Eberhardstraße in Stuttgart-Mitte kontrolliert – mit durchweg positivem Ergebnis.

Wie die Polizei meldet, waren die Polizisten im Zeitraum zwischen 9 Uhr und 11 Uhr in der Fahrradstraße unterwegs und überprüften die Verkehrstüchtigkeit von knapp 45 Fahrradfahrern und die Verkehrssicherheit ihrer Räder, sowie die Eigentumsverhältnisse. Dabei gab es im Großen und Ganzen nichts zu beanstanden.

Außerdem kontrollierten die Polizisten mehr als 20 Autofahrer, die die Fahrradstraße unberechtigterweise befahren wollten. Auch der dortigen Zebrastreifen wurde überwacht. Dabei beobachteten die Beamten im Zusammenspiel zwischen Fahrradfahrern, Fußgängern und dem berechtigten Fahrzeugverkehr immer wieder gefährliche Situationen und schritten ein.




Unsere Empfehlung für Sie