Stuttgart-Sillenbuch Polizei nimmt mutmaßliche Fahrraddiebe vorläufig fest

Die Verdächtigen sollen in Sillenbuch unter anderem Fahrräder gestohlen haben. (Symbolbild) Foto: imago/SKATA/imago stock&people
Die Verdächtigen sollen in Sillenbuch unter anderem Fahrräder gestohlen haben. (Symbolbild) Foto: imago/SKATA/imago stock&people

Die Polizei hat am Sonntagabend fünf junge Männer vorläufig festgenommen, die in Sillenbuch unter anderem Fahrräder gestohlen haben sollen. Die Polizei sucht Zeugen.

Digital Unit: Matthias Kapaun (kap)

Stuttgart-Sillenbuch - Fünf junge Männer im Alter von 17 bis 21 Jahren sollen in der Nacht zum Montag im Bereich Riedenberg in Stuttgart-Sillenbuch unter anderem Fahrräder gestohlen haben. Dank eines Zeugen konnten Polizisten das verdächtige Quintett dingfest machen und vorläufig festnehmen.

Wie die Polizei berichtet, hatte der Zeuge gegen 1.05 Uhr bemerkt, wie sich fünf zunächst Unbekannte im Dattelweg mit einem Bolzenschneider an einem Fahrradschloss zu schaffen machten. Als der Zeuge auf sich aufmerksam machte, flüchteten die Tatverdächtigen. Polizisten konnten die Gruppe allerdings kurze Zeit später in der Eichenparkstraße vorläufig festnehmen. Die Verdächtigen hatten noch zwei weitere Fahrräder sowie vier Mercedessterne und andere Gegenstände unklarer Herkunft bei sich.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die mutmaßlichen Täter wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Polizei bittet nun weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie