Eine Seniorin will am Dienstag in Sillenbuch Geld abheben, als sie von einem Unbekannten in ein Gespräch verwickelt wird. Kurze Zeit später ist ihre EC-Karte verschwunden, danach fehlt ein vierstelliger Betrag von ihrem Konto.

Stuttgart-Sillenbuch - Eine 70 Jahre alte Frau ist am Dienstagmorgen beim Geldabheben in einer Bank an der Schemppstraße in Sillenbuch Opfer eines Trickdiebes geworden. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, wollte die 70-Jährige gegen 10 Uhr am dortigen Bankautomat Geld abheben. Nachdem sie ihre PIN eingetippt hatte, wurde sie von dem Unbekannten angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Währenddessen nahm der Mann unbemerkt die EC-Karte der abgelenkten Frau an sich und verließ die Filiale. Kurze Zeit später wurde in einer anderen Bankfiliale an der Kirchheimer Straße ein vierstelliger Betrag an Bargeld vom Konto der Seniorin abgehoben.

Die Geschädigte beschreibt den Täter wie folgt: Etwa 40 Jahre alt und circa 1,65 bis 1,70 Meter groß. Der Mann trug dunkle Kleidung, eine Wollmütze und sprach Englisch mit Akzent. Die Polizei bittet nun Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-3300 zu melden.